Daten­schutz­er­klä­rung

    Der Schutz Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten war und ist uns wich­tig. Nach der EU-Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung (DSGVO) sind wir ver­pflich­tet, Sie dar­über zu infor­mie­ren, zu wel­chem Zweck auf unse­rer Home­page per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten erho­ben und ver­wen­det wer­den, auf wel­che Art dies geschieht und wel­chen Umfang dies hat. Die­ser Infor­ma­ti­on kön­nen Sie auch ent­neh­men, wel­che Rech­te Sie hin­sicht­lich des Daten­schut­zes haben. Die Daten­schutz­er­klä­rung bezieht sich auf unser Inter­net­an­ge­bot. Sie bezieht sich aus­drück­lich nicht auf das Behand­lungs­ver­hält­nis. Hier wer­den Sie bei Besuch der Pra­xis geson­dert infor­miert.

     

    1. Ver­ant­wort­lich­keit für die Daten­ver­ar­bei­tung

    Ver­ant­wort­lich für die Daten­ver­ar­bei­tung sind Frau Frie­de­ri­ke Dewald und Frau Brit­ta Hun­ger­berg-Stan­koweit, Wald­see­stra­ße 5 & 7, 49549 Lad­ber­gen.

     

    1. Daten­ver­ar­bei­tung

    Unse­re Web­sei­te dient aus­schließ­lich der Bereit­stel­lung von Infor­ma­tio­nen über unse­re Pra­xis, unser Behand­lungs­spek­trum und the­ra­peu­ti­sche Mög­lich­kei­ten bei ver­schie­de­nen Erkran­kun­gen. Beim Besuch unse­rer Web­sei­te wer­den nur Daten erho­ben, die von Ihrem Brow­ser an unse­ren Ser­ver über­mit­telt wer­den. Die­se Daten sind not­wen­dig, damit Sie unse­re Web­site ange­zeigt bekom­men und auf ihr navi­gie­ren kön­nen. Rechts­grund­la­ge für die Erhe­bung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 f) EU-Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung. Im Ein­zel­nen wer­den fol­gen­de Daten beim Besuch unse­rer Web­site erho­ben:

    – IT-Adres­se
    – Art des Brow­sers, sowie des­sen Spra­che und Ver­si­on
    – Betriebs­sys­tem
    – Zugriff­sta­tus/HTTP-Sta­tus­code
    – Datum und Uhr­zeit der Anfra­ge, sowie die Zeit­zo­ne
    – Inhalt und Anfor­de­rung und Web­site von der sie kommt

    Die Löschung die­ser Daten erfolgt, wenn die­se nicht mehr erfor­der­lich sind.
    Wir erhe­ben, ver­ar­bei­ten und nut­zen Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nur, wenn und soweit Sie hier­zu ein­ge­wil­ligt haben und dies durch Gesetz erlaubt ist.

     

    1. Daten­spei­che­rung

    Die Sei­te www.physioteam-dh.de ist besuch­bar, ohne Anga­ben zu Ihrer Per­son zu machen. Gleich­wohl wer­den schon bei dem ein­fa­chen Sei­ten­be­such Infor­ma­tio­nen und Zugriff (Datum, Uhr­zeit, Navi­ga­ti­ons­her­kunft, Brow­ser, Betriebs­sys­tem, IP-Adres­se) gespei­chert. Dies ist gemäß Urteil des EuGH vom 19.10.2016 (C‑582/14) mög­lich. Eine Wei­ter­ga­be die­ser Daten an Drit­te erfolgt nur, wenn Sie ein­ge­wil­ligt haben oder dies gesetz­lich vor­ge­se­hen ist.

     

    1. Ihre Rech­te

    Sie haben das Recht, über die Sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten Aus­kunft zu erhal­ten, sowie erteil­te Ein­wil­li­gun­gen mit Wir­kung für die Zukunft zu wider­ru­fen. Auch kön­nen Sie die Berich­ti­gung unrich­ti­ger Daten ver­lan­gen.

     

    1. Recht­li­che Grund­la­gen

    Rechts­grund­la­ge für die Erar­bei­tung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 f) EU-Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung.

     

    1. Coo­kies

    Unse­re Web­sei­te benutzt Goog­le Maps zur Dar­stel­lung von Kar­ten und zur Erstel­lung von Anfahrts­plä­nen.

    Goog­le Maps wird von Goog­le Inc., 1600 Amphi­thea­t­re Park­way, Moun­tain View CA 94043, USA betrie­ben.

    Durch den Besuch auf der Web­sei­te erhält Goog­le Infor­ma­tio­nen dar­über, dass Sie die ent­spre­chen­de Sei­te unse­res Web­auf­tritts auf­ge­ru­fen haben. Dies erfolgt auch unab­hän­gig davon, ob Sie ein Nut­zer­kon­to bei Goog­le haben oder über die­ses ein­ge­loggt sind. Für den Fall, dass Sie wäh­rend der Nut­zung der Web­sei­te über ein Nut­zer­kon­to von Goog­le ein­ge­loggt sind, wer­den die Daten direkt Ihrem Benut­zer­kon­to zuge­ord­net. Wenn Sie dies nicht wün­schen, müss­ten Sie sich vor Nut­zung die­ses Diens­tes aus­log­gen.

    Durch die Nut­zung von Goog­le Maps erklä­ren Sie sich mit der Erfas­sung, Bear­bei­tung sowie der Nut­zung der auto­ma­tisch erho­be­nen sowie der von Ihnen ein­ge­ge­be­nen Daten durch Goog­le und gege­be­nen­falls von Dritt­an­bie­tern ein­ver­stan­den. Die Nut­zungs­be­din­gun­gen für Goog­le Maps fin­den Sie unter Nut­zungs­be­din­gun­gen für Goog­le Maps.

    Aus­führ­li­che Details fin­den Sie unter www.google.de: Trans­pa­renz und Wahl­mög­lich­kei­ten sowie Daten­schutz­be­stim­mun­gen. Das Ihnen zuste­hen­de Wider­spruchs­recht müs­sen Sie direkt gegen­über Goog­le aus­üben. Über Ihre Brow­ser­ein­stel­lun­gen kön­nen Sie den Goog­le Maps-Dienst deak­ti­vie­ren (Deak­ti­vie­rung des Java­Scripts im Brow­ser). Eine Nut­zung ist dann nicht mehr mög­lich.

     

    Sie haben fer­ner das Recht, sich bei der zustän­di­gen Auf­sichts­be­hör­de für den Daten­schutz zu beschwe­ren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nicht recht­mä­ßig erfolgt.

     

    Die Anschrift der für uns zustän­di­gen Auf­sichts­be­hör­de lau­tet:
    Name: Lan­des­be­auf­trag­te für Daten­schutz Nie­der­sach­sen
    Anschrift: Brühl­stra­ße 9, 30169 Han­no­ver
    Tele­fon: 0511–1204500

     

    Soll­ten Sie Fra­gen haben, kön­nen Sie sich gern an uns wen­den.